1. Hundeschwimmen im Freibad Oelsnitz am 10.09.2016

Beim  1. Hundeschwimmen am Samstag den 10.09.2016 im Freibad Oelsnitz freuten sich viele Vierbeiner und Zweibeiner über das schöne Wetter und die milden Temperaturen des Wassers.

Nicht wie in der Freien Presse zu lesen der Hundesportverein Plauen sondern der Hundeverein Oelsnitz beteiligte sich an der gut gelungenen Veranstaltung. Der HV Oelsnitz gestaltete einige Angebote für die Besucher mit Elementen des Turnierhundesports oder auch Teilen aus dem Schutzdienst bzw. der Unterordnung.

Für unsere Hundesportler Teams aus dem Bereich Schutzdienst war das Element Wasser natürlich eine besondere Sache. Mancher Besucher konnte beobachten wie der Hund seinen Beutetrieb hin zum Schutzärmel des Figuranten im feuchten Element auslebt bzw. reguliert. Eine Interessante Erfahrung !

Im Mittelpunkt stand aber natürlich das Wasser.

So konnte man beim ein oder anderen Hund deutliches Meideverhalten gegenüber den Schwimmbecken beobachten. Die Schwimmbecken mit ihrem naturgemäß glänzenden Untergrund und der sich dadurch stark spiegelnden Wasseroberfläche war  für die meisten Hunde natürlich etwas Neues – etwas Unbekanntes. So eine Freibad ist halt etwas komplett Anderes als eine Talsperre oder der Lieblingsbadesee.

Da gilt für den Hund „Vorsicht ist besser als Nachsicht“. Natürlich sah man auch viele Hunde welche ohne weitere Befindlichkeiten das Spielzeug aus dem Wasser holten oder auch dem  Herrchen/ Frauchen bereitwillig vom Startblock oder dem 1m Brett ins kühle Nass folgten.

Ein besonderes Angebot war die Möglichkeit den Hund unter Wasser fotografieren zu lassen.

Der Hundeverein Oelsnitz bedankt sich für den gelungenen Tag und freut sich auf eine eventuelle Wiederholung im nächsten Jahr.

 

Comments are closed.